Home -> News-Archiv

Allgemein

In Neuformationen und mit Ersatzbesetzungen erfolgreich - Masters-Ruderer in Rheine E-Mail

Die Masters-Ruderer des RVM können auf ein erfolgreiches Regattawochenende in Rheine zurückblicken. In Renngemeinschaften und auch mit reinen RVM-Besatzungen holten die Ruderer im Alter von 28 bis 59 Jahren etliche Siege und konnten auch in den anderen Rennen mit ihren Leistungen zufrieden sein.

 

Sieger im Mixed 4x+: Hartmut Kreie, Mechthild Kreie, Elke Markwort und Sebastian Fuchs (v.l.)

 

"Einmal trainiert und sogleich ganz vorne mitgefahren und dann auch noch mit Ummeldung", bilanzierten Michael Westrich, Axel Schwinde und Stefan Kolve ihre Rennen, das sie zusammen mit Thomas Laarmann-Quante vom ARC Münster und Mechtild Kreie am Steuer in der Altersklasse C/D absolviert hatten. Fast euphorisch war die Stimmung, als bei der Siegerehrung der Mixed-Vierer Altersklasse E/F mit Elke Markwort, Mechtild und Hartmut Kreie, Sebastian Fuchs und Steuerfrau Judith Stemick aufgerufen wurde, denn nicht nur der eigene Anhang, sondern auch die zahlreich angereisten Ruderkameraden der anderen Ruderclubs zollten dieser Mannschaft, die zum ersten Mal zusammen antrat, Respekt. Elke Markwort war zudem noch in einem Frauen-Vierer angetreten und auch dort als erste über die Ziellinie gefahren. Da wollte Birger Kruse nicht nachstehen, er startete im Riemen Vierer (Platz 3) und errang in einer Renngemeinschaft aus Datteln, Hamm, Osnabrück und Münster im Achter den ersten Platz. Die Renngemeinschaft des RVM und des ARC musste im Achter den krankheitsbedingten Ausfall des Schlagmannes Dirk Bensmann kompensieren und wurde zudem durch Strömung und ein entgegenkommendes Boot im Rennen ausgebremst, konnte aber die Zeit trotz dieses Nachteils gegenüber dem letzten Jahr verbessern, nicht zuletzt dank der tatkräftigen Unterstützung eines Osnabrücker Ruderkameraden, der kurzfristig in die Mannschaft kam.

 

Als Erste am Renntag gestartet und als Erste im Ziel waren die Mastersfrauen der Altersklasse B, die leider konkurrenzlos starteten und daher mit einer Negativ-Gutschrift im Rennen der nächsthöheren Altersklasse gewertet wurden. Aber auch Judith Stemick, Birgit Geller, Christine Wierichs und Iris Döhnert nahmen die Platzierung bei dieser Regatta als Ansporn: "Wir wollen noch ein paar Mal in dieser Saison starten und werden nun sehen, wann und wo wir noch einmal in das Renngeschehen eingreifen." (Sebastian Fuchs)

Sieger im Master-Männer Achter mit dabei RVM Mitglied Birger Kruse (4.v.l.)

 
© 2008 Ruderverein Münster von 1882 e.V. | Joomla Template by vonfio.de