Home -> News-Archiv

Allgemein

Spitzensport in Leipzig mit RVM Beteiligung E-Mail

Zur zentralen Leistungsüberprüfung im neuen Jahr lädt der Deutsche Ruderverband (DRV) nach Leipzig-Burghausen ein. Am Sonntag, 29. März, absolvieren die Kaderathleten im Einer und Zweier ihren ersten Härtetest auf der 6.000-Meter-Langstrecke. Zuvor heißt es am Samstag für die Athleten alles geben beim 2.000 m Ergometerwettkampftest. Die Teilnahme daran ist für alle Kadersportler/-innen (Kader A-C) grundsätzlich verpflichtend.

Für den RVM am Start sind die U23 Ruderinnen Ida Kruse und Marie Verspohl im Frauen Zweier ohne. Bei den U23 Männern gehen Sven Ditzel und Felix Brummel im Leichtgewichts-Zweier ohne an den Start, Max Wagner steigt in den schweren Zweier. Constantin Doormann hat im Leichtgewichts Einer gemeldet. Bei den Junioren trifft Henry Schwinde auf ein 57-Boote-Feld.

 

Die Leipziger Platzierungen wirken sich bereits auf die Setzlisten für den Frühtest im April aus, wenn die Bundestrainer ihre Kandidaten mit internationaler Perspektive sichten. (dw)

Webseite des Veranstalters

Meldeergebnis



 
© 2008 Ruderverein Münster von 1882 e.V. | Joomla Template by vonfio.de