Home -> News -> Archiv

Allgemein

Drei Siege für RVM Ruderer in Dortmund E-Mail

Drei Siege für RVM Ruderer in Dortmund!

Bei der Langstreckenregatta des Deutschen Ruderverbandes (DRV) und Nordrhein-Westfälischen Ruderverbandes (NWRV) am Bundesstützpunkt in Dortmund ließen die Athleten des RV Münster mit Siegen und guten Leistungen aufhorchen.

Drei Siege, ein zweiter sowie zwei dritte Ränge stehen in der beachtlichen Bilanz. Für Aufmerksamkeit sorgten bei den Junioren A im Zweier ohne Steuermann Richard Bensmann und Maximilian Wagner. Im DRV-Rennen über 6000 Meter wurden sie Achte und erhielten prompt die Einladung zum Sichtungslehrgang in zwei Wochen. Auch die jüngeren Starter des Ruderverein Münsters zeigten ihre Stärke bei der Langstrecke des Nordrheinwestfälischen Ruderverbandes. Felix Brummel siegte vor seinem Vereinskameraden Sven Ditzel im Leichtgewichts Einer der Altersklasse A. Jeffrey Harrower komplettierte das Ergebnis mit einem guten 9. Platz in einem starken Starterfeld. Nicht zu schlagen waren Gerald Stange und Constantin Dormann im Leichtgewichts-Doppelzweier der B-Junioren. Sie distanzierten Ihre Konkurrenz um vier Sekunden. Das dritte Gold schnappten sich Thilo Stange, Paul Altevogt, Julius Heimann und Alexander Pöppelmann mit Steuermann Mario Acosta. Paul Diletti konnte, nach einer auskurierten Erkältung in der letzten Woche, mit einem starken Auftritt im Einer der Altersklasse B auf sich aufmerksam machen. Im größten Starterfeld des Tages konnte er mit einem beachtlichen dritten Platz abschließen. Dabei lag er nach 5000 m nur 1 Sekunde hinter dem Zweitplatzierten. Der Juniorinnen-B-Vierer mit der Crew Marie Verspohl, Lusia Eichler, Hannah Rosenbaum, Ida Kruse und Steuerfrau Helene Baumgärtel erreichten ebenfalls einen guten dritten Platz. Sie mussten auf der Strecke mit Laub im Steuer kämpfen und wurden deshalb von einer besseren Platzierung abgehalten. Eine tolle Bilanz und ein guter Hinweis darauf, dass der Einstieg in das Wintertraining gelungen ist. So waren die betreuenden Trainer rundum mit dem starken Auftritt der Ruderinnen und Ruderer zufrieden. „Besonders hat uns gefreut, dass die seit Jahren gute Zusammenarbeit mit dem Annette Gymnasium bei dieser Regatta besonders ausgezahlt hat“, betonte Cheftrainer Thorsten Kortmann. Von 19 Startern des RV Münsters kommen 11 Jugendliche vom sportbetonten Gymnasium mit Rudern als Schwerpunkt.

 

Ergebnisse gibt es hier: http://www.langstrecke-dortmund.de/

 
© 2008 Ruderverein Münster von 1882 e.V. | Joomla Template by vonfio.de