Home -> News -> Archiv

Allgemein

Noch Luft nach oben – Masters starten früh in die Regattasaison E-Mail

Inzwischen zu den festen Terminen im Regattakalender der Mastersruderer im RVM gehört der alljährliche Start bei den „Twentse winterwedstrijden“ in Hengelo. Waren es beim ersten Mal 2013 noch vier Ruderer plus Steuerfrau, die sich mit „Friedrich Schiller“ auf den Weg machten, so machten sich dieses Mal 18 Ruderinnen und Ruderer auf den Weg nach Westen, die bei insgesamt fünf Rennen auf dem Twentekanal antraten.

 

 

Im Doppelzweier (Mixed und Männer), im Gig-Doppelvierer mit Steuerfrau (Frauen und Mixed) und – bereits zum dritten Mal – im Männer-Achter traten die RVM-Ruderer (und ein Gast vom ARC) gegen teils sehr starke und große Konkurrenz an und schlugen sich beachtlich: Ungefährdete Siege der beiden Gig-Vierer in ihren jeweiligen Rennen, die Zweier mit guten Platzierungen im Mittelfeld und der Achter mit einem hart erkämpften 3. Platz in der unmittelbaren Konkurrenz.

 

 

„Wir steigern uns beharrlich“, so fasste Klaus Reinders, Regattateilnehmer der ersten Stunde, das Ergebnis zusammen: „Schön, dass wir dieses Jahr unsere Zeit erneut verbessert haben. Das ganze Rennen gab ein gutes Gefühl: Es lief!“

Elke Markwort, kurzfristig für eine der erkrankten Teilnehmerinnen im Frauen-Vierer eingesprungen, war beeindruckt von der ganzen Regattaatmosphäre: „Man fühlt sich hier willkommen“ und merkte bezüglich der renovierten Räumlichkeiten des Gastgebers an: „Schön warm ist es hier, man mag gar nicht mehr raus“.

 


Sportlich zeigte sich in der letztendlich entscheidenden Gesamtwertung jedoch, dass für alle Mannschaften aus Münster noch Luft nach oben ist – ein Grund mehr, auch nächstes Jahr wieder teilzunehmen – ob nun die Sonne scheint, es regnet oder gar schneit wie in diesem Jahr.

 

 

Es nahmen teil: Stephanie Beel, Dirk Bensmann, Iris Döhnert, Birgt Geller, Sebastian Fuchs, Katrin Kaup, Stefan Kolve, Mechtild und Hartmut Kreie, Elke Markwort, Klaus Reinders, Axel Schwinde, Christoph Stadie, Alexander Sturm, Thorsten Tiggemann, Dagmar Westrich-Klem, Michael Westrich und vom ARC Thomas Laarmann-Quante.

 


 
© 2008 Ruderverein Münster von 1882 e.V. | Joomla Template by vonfio.de