Kategorien
Alle

Deutsche Juniorenmeisterschaften

Beste Bedingungen auf den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Köln mit spannenden Rennen, ordentlich Nervenkitzel und jeder Menge RVM Beteiligung. Am Ende konnten sich sogar sechs Nachwuchsathlet*innen für die Mannschaftsbildung in Berlin Grünau qualifizieren – ein herausragendes Ergebnis!
Die Ranglistengewinner Kieran Holthues und Vinzent Kuhn blieben ganz cool und fuhren in Köln einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg ein. Sie starten somit definitiv im 2- bei der Weltmeisterschaft in Varese (Italien).
Die Wieczorek-Brüder hatten sich bereits aufgrund ihrer Platzierung in der Rangliste für die Nationalmannschaft in empfohlen. Sie untermauerten diese Ambitionen mit der Bronzemedaille im 4-. Die beiden Athleten aus dem Sportinternat stehen somit nun der Mannschaftsbildung im 8+ und 4+ zur Verfügung.

Ähnliche sieht es bei Tjorven Schneider und Sara Grauer aus. Im 4+ fuhren sie zu Silber und im 8+ zu Bronze. Der Bundestrainer lädt die beiden jungen Athletinnen des Rudervereins ebenfalls zur Mannschaftsbildung nach Berlin ein. Somit haben die beiden ebenfalls die Hoffnung in Varese an den Start gehen zu dürfen.

Im U17 Bereich machten die von Mario Acosta und Laurin Kipp trainierten „Golden Twins“ auf sich aufmerksam. Daniel und Sebastian Hopf fuhren im 2- und im 8+ (hier gemeinsam mit Vereinskamerad Nevio von Lübke) zu Gold.
Damit haben sie ebenfalls vom Bundestrainer das Ticket zum Baltic Cup im Herbst erhalten (Lake Brabrand in Aarhus, Denmark).
Nach aktuellem Stand haben auch folgende U23 Athlet:innem eine Qualifizierung für die Nationalmannschaft erhalten: Sönke Kruse für den Achter und Sebatian Merschel für die EM Anfang September in Hazewinkel im Leichtgewichts Zweier ohne. Hoffnung auf eine Nominierung macht sich aktuell noch Meike Pixius!
Wir gratulieren allen Athlet:innen für ihre Leistungen und möchten uns auch beim Kölner Regatta-Verband e.V. für die tollen Meisterschaften bedanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.