Kategorien
Alle

1. RBL Renntag Kassel

Auftakt nach Maß für die Männer des Münster Achters in Kassel. Trotz personeller Sorgen und krankheitsbedingter Ausfälle bleibt das bleibt das Team um Mannschatskapitän Martin Schröder ungeschlagen und entscheidet den ersten Renntag einer noch langen Saison für sich. „In einem hart umkämpften Feld haben wir das Maximum aus dem Renntag herausholen können, wir müssen jetzt dran bleiben,“ resümiert John Heithoff als neuer Teamchef. Bis zum nächsten Renntag in der Hauptstadt sind es nun vier Wochen, die intensiv genutzt werden müssen, die Lokalmatadoren vom DWB Holding Berliner Achter haben sich sicher einiges vorgenommen für ihr Heimspiel.
Der neu formierte Frauenachter als Kooperation aus Minden und Münster startete ebenfalls am Wochenende in die neue Ruderbundesliga Saison. Nach fünf knappen Rennen Bug an Bug durften sich die Damen mit dem siebten Platz begnügen. Eine gute Ausgangsposition um über die Saison noch weiter vorne angreifen zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.