Kategorien
Alle

UWV U19/U23

Abschluss der Unmittelbaren Wettkampfvorbereitung für die Athlet:innen der U19 in Berlin Grünau und der U23 in München. Seit Ende Juni sammeln die Junior:innen in ihren neu formierten Mannschaften Kilometer um Kilometer um eine Medaille auf den Weltmeisterschaften in Varese, welche vom 25.07.-31.07. stattfinden werden.
Doch zunächst stand die Mannschaftsbildung mit Ergo-/ Stufentests sowie Seat Raced an. Lediglich Vinzent Kuhn und Kieran Holthues konnten sich durch einen Sieg auf den DJM direkt für den 2- qualifizieren. Am Ende konnten Sara Grauer im 4+, Tjorven Schneider im 8+, Emanuel Wieczorek im 4+ und sein Bruder David im Ersatz 2- Rollsitze ergattern.
Außerdem wird Sönke Kruse im U23 Achter bei den Weltmeisterschaften teilnehmen. Der neu formierte Achter konnte in den letzten Wochen gut zusammenfinden und hatte dabei sogar prominente Unterstützung durch Martin Sauer, den ehem. Steuermann des großen Deutschland Achters. DieJungs des Achters träumen daher natürlich von einem Platz auf dem Podest. Die Gegner sind jedoch bisher größtenteils komplett unbekannt, aus den USA, GB, Rumänien und Australien erwartet man traditionell immer starke Gegner. Wir wünschen allen Sportler:innen viel Spaß und Erfolg – die Daumen sind gedrückt!2 Wo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.